DEIN NEUES HOBBY...

...rettet Leben! Bist du bereit, dich für die Sicherheit von Kloten zu engagieren? Dann solltest du unbedingt weiterlesen. Wir bieten dir eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung im Dienste der Öffentlichkeit. Die professionelle Aus- und Weiterbildung bei uns kann auch im Privatleben nützlich sein. Besonders wichtig ist bei uns die Kameradschaft - denn wir gehen zusammen durch's Feuer.

Lernen ist aktives Handeln. Nach diesem Grundsatz sind all unsere Übungen und Kurse aufgebaut. Natürlich braucht es ab und zu auch mal eine Theorielektion. Die besten Lernerfolge werden aber erzielt, wenn man die Gerätschaften in den Händen hält und selber ausprobieren kann. In den diversen Übungen bereiten wir dich schrittweise auf den Einsatz vor. Im ersten Jahr besuchst du den Grundkurs im Ausbildungszentrum Andelfingen sowie verschiedene Anfängerschulungen zusammen mit den "Neuen" unserer Nachbahrfeuerwehren in den jeweiligen Gemeinden. Wenn du die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen und regelmässig die Übungen besucht hast, erhältst du schon bald deinen persönlichen Pager und wirst ab dem Zeitpunkt zu Einsätzen aufgeboten.

Die folgenden Voraussetzungen solltest du erfüllen, um Feuerwehrdienst leisten zu können:

  • Bereitschaft zur Teilnahme an Übungen und Kursen
  • Bereitschaft, bei Alarmen - ungeachtet der Uhrzeit - sofort auszurücken
  • Bereitschaft, rund um die Uhr einen Pager zu tragen
  • Wohn- und/oder Arbeitsort in Kloten
  • Alter: zwischen 18 und 36 Jahre (Jugendliche ab 14 Jahren können der Jugendfeuerwehr beitreten)
  • gute Gesundheit, körperliche Fitness
  • Schweizerdeutsch einwandfrei verstehen (Befehlssprache)

Um dich für den Dienst bei der Feuerwehr Kloten oder der Jugendfeuerwehr anzumelden, drucke bitte das folgende Formular aus und sende es komplett ausgefüllt und unterschrieben an die darauf erwähnte Kontaktadresse. Bei Anmeldungen für die Jugendfeuerwehr ist die Unterschrift der Eltern zwingend erforderlich.


Das Video zum Song "Blauliecht Sirene a" der Band Filterlos gibt einen umfassenden Einblick ins Feuerwehrhandwerk. Das Video wurde mit der Unterstützung der Gebäudeversicherung des Kantons Zürich, dem kantonalen Feuerwehrverband Zürich und zahlreichen freiwilligen Feuerwehren im Jahr 2018 realisiert, um Werbung für den freiwilligen Feuerwehrdienst zu machen und neue Feuerwehrtalente zu gewinnen.